Führerscheinentzug und MPU Anordnung wegen Cannabis – gelegentliches Kiffen und Autofahren passen nicht zusammen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ist der Meinung, wer Cannabis und Alkohol konsumiert, ist nicht mehr berechtigt einen Führerschein zu besitzen. Wer gelegentlich oder regelmäßig Alkohol konsumiert und dennoch Auto fährt, der hat sich an die Promillegrenze zu halten oder...
© Gerhard Seybert - Fotolia.com

Kann man die MPU umgehen?

Wer an einer MPU teilnehmen muss, der sollte wissen, dass man diese nicht umgehen kann. Zwar besteht die Möglichkeit, dass der Betroffene wartet, bis eine Verjährung der MPU stattgefunden hat, doch selbst dann ist es nicht ausgeschlossen, dass man diese trotzdem machen muss....
© derateru / pixelio.de

Aktuelle Statistik zur MPU vom Bundesamt für Straßenwesen

Das „Grauen“ vieler Autofahrer hat viele Namen. Einige nennen es MPU, die Abkürzung für „medizinisch, psychologische Untersuchung“, Andere benutzen das eher unflätige Wort „Idiotentest“. Aber der eigentlich korrekte Ausdruck wäre laut Bundesamt...

Bußgeldreform 2013 – Bussgeldkatalog soll revolutioniert werden statt 18 nur noch 8 Punkte

Heute gab es erneut eine Pressekonferenz über ein neues Konzept mit dem das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 2013 den Bußgeldkatalog und damit das Flensburger Punktekonto reformieren will. Die wohl wichtigste Neuerung dabei ist, dass Autofahrern bereits...
Medizinisch-psychologische Untersuchung © flickr.com / heipei

Wie lassen sich Leberwerte senken?

Wenn Transaminasen nach oben rasen, die CDT- Prozente steigen, dann sollten rasch Vernunft wir zeigen! Dieser kurze Reim beinhaltet viel Realität. Die Leber hat als Stoffwechselzentrale unseres Körpers viele wichtige Funktionen. Wenn die Leber Probleme hat, sendet sie Notsignale:...

Wann erhält man das MPU Ergebnis?

Eine mediznisch-psychologische Untersuchung, kurz MPU, ist der Schrecken aller Führerscheinbesitzer. Das früher als Idiotentest bezeichnete Verfahren, um alkohol- oder drogensüchtigen Autofahrern sowie sonstigen besonders auffälligen Fahrzeugführern den Führerschein zurüc...

Wiedererteilung der Fahrerlaubnis nach bestandener MPU bzw. Führerscheinentzug

Die Entziehung der Fahrerlaubnis, die regelmäßig wegen der Begehung von Straftaten ausgesprochen wird, hat zur Folge, dass der Führerschein ungültig wird. Damit wird die Erlaubnis widerrufen, am aktiven motorisierten Straßenverkehr teilzunehmen. Während der sogenannten...
Psycho © Gerd Altmann / pixelio.de

Was erwartet der Verkehrspsychologe bei der MPU

Bei der MPU wird eine Prognose zur wahrscheinlichen künftigen Fahreignung gestellt. Relevant ist deshalb nicht die Schwere einer Schuld, die Höhe eines entstandenen Schadens oder die Höhe einer Strafe. Wichtig ist, dass der Antragsteller sich offen mit Ursachen und Problemen...

MPU wegen Krankheit, wenn Epilepsie, Schlaganfälle oder Medikamte die Fahrtauglich beeinträchtigen

Eine MPU, oft in Verbindung mit Autofahrten unter Alkoholeinfluss oder Drogenkonsum gefordert, kann auch bei Krankheiten angeordnet werden. Bei einem Diabetiker, der im Straßenverkehr mehrmals wegen Unterzuckerung auffällig geworden ist, kann eine MPU verordnet werden. Epilepsie...

Wann droht ein Fahrverbot?

Ein Fahrverbot droht immer erst dann, wenn massiv gegen die geltende Straßenverkehrsordnung verstoßen wird. Das kann zum einen wegen erhöhter Geschwindigkeit, Abstandsunterschreitungen, Missachtung roter Ampeln, Fahrzeugmängel oder ähnliches sein. Die Dauer eines Fahrverbots...
12