MPU Forum – Testbericht der besten MPU Foren

Wer einen MPU Bescheid bekommen hat und somit eine medizisch-psychologische Untersuchung aufgrund mangelnder Fahrtauglichkeit machen muss, kann sich vorab erst einmal im Internet über den „Idiotentest“ informieren. Hierfür gibt es spezielle MPU Foren. Aber wie informativ sind die Foren?

Im Folgenden sind einige MPU Foren aufgelistet, die informativ und empfehlenswert sind.

MPU-Forum.de

www.mpu-forum.de hat neben dem eigentlichen Forum auch aktuelle Nachrichten und ein MPU Lexikon, in dem kurz und prägnant alle wichtigen Begriffe und Abkürzungen rund um das MPU Gutachten erklärt werden. Um das Forum komplett nutzen zu können, muss man sich vorab anmelden. Die Anmeldung ist aber kostenlos. Im MPU Forum selbst findet man fast zu jeder Frage eine Antwort. Anderenfalls kann man eine Frage in den Raum stellen, die dann schnell entweder vom Moderator kompetent beantwortet wird oder durch einen der User mit seinen Erfahrungen erläutert wird.

MPUForum.de

Ähnliche Domain aber ein anderer Aufbau. Hier ist es nicht erforderlich, dass man sich anmeldet, um im Forum zu stöbern. Zusätzlich zum Forum kann man auch einen Newsletter abonnieren und am Chat teilnehmen. Darüberhinaus bietet mpuforum auch ein Expertenforum an. Dieser Bereich ist kostenpflichtig. Allerdings wird hier aber garantiert, dass eingestellte Fragen innerhalb von 24 Stunden fachkundig beantwortet werden.

Verkehrstalk.de

Dieses Forum ist ein allgemeines Forum zum Thema Straßenverkehr, Führerschein und Verkehrsrecht. Zusätzlich gibt es aber auch noch einen zusätzlichen Bereich, indem Fragen zur MPU aufgelistet sind und ebenfalls sehr kompetent beantwortet bzw. diskutiert werden.

Forum.jurathek.de

Wie es der Name schon verrät, geht es hier in erster Linie um Rechtfragen. Wer also Fragen zur Rechtlage bezüglich der eigenen MPU hat (zum Beispiel mögliche rechtliche Konsequenten aufgrund von Cannabis am Steuer) ist in diesem Forum richtig.

Neben diesen 4 Foren gibt es im Internet natürlich noch weitere Portale, in denen man erste Informationen zur MPU bekommen kann. So sei beispielsweise gutefrage.net oder autofrage.net an dieser Stelle genannt. Dennoch stechen diese 4 Portale hervor.

1 Bewertung2 Bewertungen3 Bewertungen4 Bewertungen5 Bewertungen (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
  1. Nancy

    Es sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass auch die kleinen MPU-Foren wie z.B. mpu-vorbereitung-online.com/forum/forum.php eine kostenlose MPU-Vorbereitung anbietet und die Erfolgsquote bei über 95% liegt. Es sind also NICHT NUR erste Infos, die man dort bekommt, sondern kompetente Hilfestellung bis zur MPU und auf Wunsch auch darüber hinaus…..

  2. drybabe

    Kein Mensch braucht MPU.Diese staatliche Geldmaschinerie hat nur einen Zweck ->die Finanzlöcher zu stopfen,verursacht von Politikern die absolut keine Ahnung haben was es heisst in der Mittelschicht überleben zu müssen.Dieser Seelenstrip der von einem abverlangt wird,ist mit dem GG Art.5 nicht gleichzusetzen von daher wozu was gesetzeswidriges tun?Viel Spass mit Eurer MPU

    • Marian

      Aber was ist in deinen Augen die bessere Methode, eine Fahrtüchtigkeit feszustellen? Ich denke komplett auf eine MPU zu verzichten, wäre nicht richtig.

  3. chris

    Hallo

    Thema mpu
    Die Mpu ist eine vergewaltigung der menschliche psyhe da es eine würkülichkeit ist von deutschem stadt, den wer normal sein job macht mittezahlt und sämtliche ausgaben hat hat sowieso kein geld für eine mpu und fraglich ist ob man sie dann besteht den 98,1 prozent der pychischenvergewaltigungs opfern fahlen durch und sind ihre kohle los und der deutsche stadt freut sich denn die kohle kommt egal von wo und wird sinnlos verschwendet.
    Na ja es Gehört abgeschaft die Mpu den das ist menschen unwürdigt…..
    Wer dafür ist soll mir schreiben:::::::::::::::